Social Media Marketing: Wozu?

Sie möchten den aktuellen Trend Social Media Marketing im Internet (Web 2.0) nutzen, wissen aber nicht so richtig wozu? Der Hauptunterschied zwischen Marketing mit traditionellen Medien und Social Media ist zugleich der größte Vorteil von SMM: Der Konsument wird aktiver Teil der Kommunikation weil durch die Technologie Push- und Pull Effekte ermöglicht werden. Das bedeutet, dass nun ein wirklicher Dialog entsteht der den Monolog zwischen Produzent und Konsument ersetzt. Es findet eine Verlagerung der Kontrolle in Richtung Konsument statt denn der Konsument bestimmt selbst was er wissen möchte, was sich nicht zuletzt in den Marketing Budgets widerspiegelt, mehr dazu hier.

vergleichQuelle: kinesismarketing.com

Die Vorteile sind jedenfalls vorhanden und eigentlich reicht es mittlerweile nicht mehr aus, nur eine Webseite zu haben. Kunden und Konsumenten möchten Teil Ihrer Marke werden, sollte Ihre Marke entsprechend attraktiv und emotional beladen sein. Das geschieht jedoch nicht von alleine sondern erfordert Strategie und Taktik. Welche Grundregeln dabei zu befolgen sind, werde ich demnächst hier posten. Vorerst aber mal einige Vorteile zusammengefasst:

  • Das neue Internet (Web 2.0) bietet den Vorteil, mit Kunden in Dialog treten zu können. Dies wird durch den gezielten Einsatz relevanter Tools (Blogs, Facebook, Twitter, etc..) praktisch umgesetzt.
  • Es entstehen dadurch völlig neue Möglichkeiten des Marketings, der Kundenbindung sowie von
    Produktinnovationen.
  • Dieses Potenzial hilft Unternehmen sich zu differenzieren, zu positionieren und somit ihr Geschäftsfeld zu erweitern und zusätzliche Umsätze zu generieren.
  • Wichtig dabei ist, dieses Potenzial individuell, richtig, ganzheitlich und nachhaltig zu nützen!

Ich wünsche jedenfalls viel Spaß bei der Planung und Umsetzung Ihrer Social Media Marketing Strategie!