Google hat seine iPhone-App gründlich erneuert. Dabei ist es seit über einem Jahr mit der Liebe zwischen den beiden vorbei. Dazu ein lesenswerter Artikel in der BusinessWeek. Die bisherige Version der Google Mobile App hatte eigentlich kaum Mehrwert zum normalen Aufruf über Safari. Generell haben Apps meiner Meinung nach nur eine Berechtigung, wenn Sie die Hardware des Smartphones (GPS, Bewegungssensoren, etc.) gut und sinnvoll nutzen. Ansonsten ist fast immer eine mobile Version der Website ausreichend.
[nextgen_cooliris id=1 width=550 numrows=2]

…und hier geht’s zur neuen Google Mobile App auf  iTunes oder via QR-Code (mit passender App):

Mehr Infos, auch zu anderen Smartphones wie Android, BlackBerry, Nokia S60 oder Windows.

Mich würde noch interessieren welches Smartphone Sie verwenden und ob Sie damit zufrieden sind. Bitte als Kommentar hinterlassen, danke!