Elefantenrunde Nationalratswahl 2017 auf Facebook

Gestern fand die letzte aus über 50 TV-Konfrontationen der Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl in Österreich im ORF statt.

Und so schaute die Präsenz der Social Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram, Google+) der Spitzenkandidaten am 12.10.2017 aus:

Social Media-Interaktionen von Sebastian Kurz, HC Strache und Christian Kern am 12.10.2017

Interaktionen der Facebook-Seiten von Kurz, Strache und Kern am 12.10.2017

Interaktionen der Facebook-Seiten von Kurz, Strache und Kern am 12.10.2017

Kern führt also hier bei den Interaktionen, dicht gefolgt von Strache. Kurz hatte rund 15.000 Interaktionen weniger, dafür aber spät Abends am meisten. Das waren die erfolgreichsten Facebook-Posts am 12. Oktober mit an diesem Tag gemessenen Werten:

  1. HC Strache mit 10.823 Interaktionen
  2. Christian Kern mit 9.887 Interaktionen
  3. Sebastian Kurz mit 1.970 Interaktionen

HC Strache und Christian Kern konnten also an diesem Tag wesentlich mehr Nutzer auf Facebook mobilisieren als Sebastian Kurz. Doch wie sah es während und nach der Sendung aus?

Interaktionen zwischen 20.00 und 22.00 Uhr (während der Sendung):

  1. HC Strache: 5.153
  2. Christian Kern: 4.049
  3. Sebastian Kurz: 3.200

Interaktionen von 23.00 bis 00.00 Uhr:

  1. HC Strache: 1.638
  2. Sebastian Kurz: 1.349
  3. Christian Kern: 703

Kurz konnte also um 23.00 noch ähnlich viele Nutzer mobilisieren, weit abgeschlagen zu dieser Zeit war Christian Kern.

 

Danke an: