25
Okt

Facebook viral: Best Practice “1000 things to do in Innsbruck”

18-jähriger Schüler tritt virale Lawine auf Facebook los

1000 things to do in Innsbruck

Wie schafft man es, eine Facebook-Seite innerhalb von 5 Tagen auf knapp 15.000 Fans zu kriegen? Und das ohne gekaufte Fans oder Werbeanzeigen wohlgemerkt. Ein schönes Beispiel dafür ist die Seite “1000 things to do in Innsbruck” die auch viele Nachahmungsseiten wie etwa “1000 things to do in Vienna” hervorgebracht hat. Letztere hat in drei Tagen gar 53.000 Fans erhalten. Grund genug für mich, um mit dem Initiator ein Facebook-Interview zu führen: Weiterlesen

11
Mrz

Nutzen Sie die Facebook-Vanity-URL!

Axial vinosHier ein schönes Anwendungsbeispiel wie ein spanischer Weinproduzent seine Facebook-Seite auf die Flasche bringt. Die wichtigsten Infos zum Wein stehen bereits auf der Flasche. Die Facebook-Seite könnte den Mehrwert bieten, dass sich Weintrinker und Fans dieses Weines dort austauschen können, etwa zu Speisen, Rezepte, Fotos usw. und der Hersteller natürlich plötzlich in direktem Kontakt mit den Konsumenten steht.

Sehen wir uns das Etikett einmal genauer an. Weiterlesen

8
Mrz

6 Tipps für Facebook-Fans

Facebook hat vor kurzem einige Änderungen bei Seiten vorgenommen. Darüber kann man hier oder hier nachlesen. Aber wie kann man die neuen Funktionen nutzen, um mehr Likes auf der Facebook-Seite zu bekommen? Natürlich ist hier in erster Linie der Inhalt wichtig, die Relevanz für den Fan und vor allem die Interaktionen der Fans selbst. Aber kann man mit den (neuen) Funktionen und Design etwas nachhelfen?

1. Fotos/Videos

Facebook liebt Fotos und User lieben Fotos. Fotos schaffen Aufmerksamkeit denn Fotos nehmen mehr Platz im Newsfeed ein. Sie sind aufdringlicher als Text und werden daher eher geliket (also gefallen) und kommentiert. Facebook-Fotos sollten zudem markiert werden. Sie können sich selbst, andere Seiten oder Personen markieren. Die Fotos kommen dann in die Neuigkeiten der (unfreiwillig) Markierten. Bei Personen greifen die Privatsphären-Einstellungen bezüglich den Fotos und Videos. Die aktuellsten fünf Fotos erscheinen dann oben auf dem Profil. Markierte Fotos werden bevorzugt. Sie können die eigene Seite auf bestimmten Bildern markieren und somit zur Individualisierung beitragen, wenngleich Sie dadurch der Seite Dynamik und Aktualität rauben. Dasselbe gilt für Videos. Nur sind diese für Unternehmen nicht so einfach zu produzieren als Fotos.

Weiterlesen