Social Media: Praxisworkshop für Tourismusbetriebe

 

Ziel Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten Social Media-Plattformen und deren Einsatz im Tourismus anhand von Praxisbeispielen. Die Teilnehmer lernen außerdem wie sie Engagement bei den Gästen erreichen und auf was es beim Dialog ankommt.

Inhalte
  • Einführung: Die Entwicklung von Social Media
  • Praxisbeispiele von Tourismusbetrieben
  • Strategiekonzeption (Ziele, Zielgruppe, Ressourcen, Messung)
  • Community-Management
  • Krisenkommunikation: Vermeidung von „Shit Storms“ (negativer Kritik)
  • Redaktionsplan (Was wird wie wo und wann gepostet)
  • Rechtliche Aspekte (Urheberrechte, Gewinnspiele)
  • Social Media Guidelines (Richtlinien für Mitarbeiter)
  • Vernetzungsmöglichkeiten der Plattformen
  • Tools für die tägliche Praxis
  • Social Media Monitoring (Messung und Kennzahlen)
  • Nutzung von Social Networks: Facebook, Twitter, YouTube, Foursquare
  • Nutzung von Tourismus-Blogs
Zielpublikum Hoteliers, Hotelmitarbeiter, Mitarbeiter in Tourismusbetrieben die im Marketingbereich tätig sind.
Referent Ing. Mag. Marco Wegleiter, www.webzucker.com
Vorkenntnisse Grundlegender Umgang mit dem Internet.
Voraussetzungen Eigener Laptop mit Internetzugang oder WLAN; Zugang zum E-Mail-Konto
Veranstaltungsort SOHO 2.0, Grabenweg 68, Innsbruck
Termine Wöchentlich (Mindestteilnehmerzahl)
Dauer 4 Stunden (einmalig)

info@webzucker.com

+43 699 129 24 106

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).